Frank und Tinas Homepage  

Zurück   Frank und Tinas Homepage > Laufen macht Spaß > Läufe 2015

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.03.2016, 20:01
frank frank ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 47
Standard 10 km – Benrather Volkslauf – 04.04.2015

Benrather Volkslauf

Der Benrather Volkslauf ist ein kleiner aber sehr schön organisierter Lauf im Randgebiet von Düsseldorf / Benrath.

Auch dieser Lauf war ein Lauf der Düsseldorfer Läuferkarte ( Rückblickend betrachtet werde ich an dieser Läuferkarten Aktion nicht mehr teilnehmen ). Er war zwar noch relativ am Anfang des Jahres aber am Starttag war schönstes Läuferwetter.
Man hatte bei der Anmeldung die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Distanzen, wobei die längste Distanz ein Halbmarathon war.
Ich bin zwar schon einen Halbmarathon gelaufen aber in diesem Fall habe ich mich für die 10 km Distanz entschieden. Da ich schon im Vorfeld gelesen hatte, das die Parkplatzsituation bestenfalls als angespannt zu beschreiben war, schnappte ich mir Tinas E-Bike und bin dahin gestrampelt. Mit dem E-Bike waren das knappe 20 Minuten Anreise und als ich den Veranstaltungsort erreichte, war ich recht froh, das ich mich fürs Bike entschieden hatte – die Parkplätze waren nämlich wirklich nur rudimentär vorhanden.

Die Startnummerausgabe war direkt Vorort und diese hielt ich auch recht schnell in den Händen. Da ich noch ein wenig Zeit hatte, schaute ich mich auf dem Vereinsgelände erst einmal ein wenig um. Auch hier war ich von dem Gesamtambiente echt begeistert – es gab selbstgebackenen Kuchen und Kaffee zu wirklich zivilen Preisen, Waffeln und Bratwürstchen konnte man sich ebenfalls schmecken lassen und ein Bierstand rundete das Gesamtkonzept ab.

Wenn ich das mal Rückblickend betrachte, was ich bei diesen kleineren Laufveranstaltungen an Startgebühr bezahlt habe und was ich bei so Veranstaltungen wie in Berlin oder Wien bezahlt habe, finde ich es wirklich nicht OK, das diese kleinen Veranstaltungen eher von der Hand im Mund leben müssen.

Hinter den großen Laufveranstaltungen stehen ganz viele Leute die die Hand aufhalten und an den Läufern verdienen aber gerade die kleinen Veranstaltungen sind doch unterstützenswert. Die Einnahmen kommen dem Verein und den Mitgliedern zu gute und so etwas finde ich doch viel besser, als wenn irgendeine große Gesellschaft im Hintergrund steht und noch reicher wird und das Geld im großen und ganzen an den Läufern vorbei geht.…aber das nur mal so am Rande erwähnt.

Der Startbereich lag unmittelbar neben dem Vereinsgelände und die Strecke führte zu 100 % über befestigte Waldwege und durch den Wald.
Die Strecke war super gekennzeichnet und auch gab’s genügend freiwillige Helfer, die einem den richtigen Weg zeigten.
Lauftechnisch war die Strecke eher anspruchslos, da diese Topfeben ist und man 2 mal die gleiche Runde läuft a’ 5km. Ich persönlich finde es schöner, wenn man eine Strecke läuft, die 10 km lang ist und nicht aus 2 Runden besteht. Das ist aber Geschmackssache – ansonsten fand ich den lauf sehr schön die Location sehr schön, im Start / Zielbereich standen genügend Zuschauer die einen motivierten und wenn gerade mal keine Zuschauer zum motivieren da waren, wurde der Job von den fleißigen Streckenposten übernommen

Also – Gesamtfazit – Ein ganz toller lauf, der Spaß gemacht hat, toll organisiert war und mit viel liebe ausgerichtet wurde – Perfekt und etwas, wo ich jederzeit wieder dran teilnehmen würde.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.